HEITERES BISS AUF WEITERES

SATTTIERISCHE WORTSPÜLE
2006
6,80 €
84 Seiten, 2007
Leider vegriffen
(antquarisch inzwischen im Internet für 20,00 € angeboten)

"Ich habe gerne darin gelesen, gleich als
es meinen Scheibtisch erreichte."

Dr. Gerwig Epkes. SWR2, 26.Juli 2007

Auf vielen Lesungen und in Begegnungen mit Menschen, die mich und meine Texte kennen,
gibt sehr eindrückliche Aussagen. Zwei davon stelle ich hier vor.


Phase 5

In folgenden Tagen scheint es ratsam,
dass Mann mit Freu besonders pfleglich umgeht:

Vor, während und nach der Periode.
Vor, während und nach dem Eisprung.
Vor, während und nach dem Orgasmus.
Vor, während und nach der Schwangerschaft.
Vor, während und n.Chr.

"Sind Sie der Herr Schmoll? Mit Ihrem Text über die Phasen: Das gilt auch für Frauen!"
Auf der Treppe zum Physiotheapeuten in Haubersbronn, Anfang September 2008,
begegnete mir eine Frau. Sie sei 75 Jahre alt. Habe sich mit 70 Jahren scheiden lassen und
diesen Mann jetzt wieder geheiratet. Beide hätten ihre Fehler erkannt und wollten ihr
Glück nochmal versuchen.
(Fred Spielmann, der Physiotherapeut, hatte gerade mit Phase 5 aus meinem "Spiegelei"
seine Feldenkrais-Lektion aufgelockert).


Es war, wie es war: sonderbar
So wie es ist: Mist
Sei, wie es sei: vorbei

"Herr Schmoll, das stimmt!  Ich war gerade bei meiner Chefin und habe meine Arbeit gekündigt."
Die mir bekannte Frau hatte diesen Text in Stetten 2007 am Wochende in der Zeitung gelesen.
(siehe Ursula Quast)
Sie hatte mich auf dem Weg zur Arbeit getroffen.


Warnhinweis
Wer meine Worte nicht bereift,
den hat kein Busen je gestreift.

Wenn ich Erfolg gehabt hätte,
wäre ich gescheitert

Hugo Kükelhaus